Manuela zeigt dir alle Stufen der Meditation.

Eine Meditation scheint anfangs anstrengend.

Vielleicht verkrampfst du dich, weil beim Sitzen alles weh tut,

und du empfindest den „Mind“ als lästiges Hindernis.

Du möchtest den „Mind“ loswerden.

Es gelingt dir nicht und du verlierst die Lust am Meditieren.

Gleichzeitig wirst du immer wieder dazu ermahnt oder du ahnst, dass sich ein Zauber, ein Geheimnis, ein Geschenk dahinter verbirgt.

Und so kannst du mit dem Meditieren nicht aufhören.

Du strebst vom „Mind“ zum „No-Mind“.

Und es gelingt dir nicht.

Somit kannst Leben für Leben mit Meditation verbringen.

Es wird sich nichts ändern.

Also quäl dich nicht.

Manuela zeigt dir, dass du weder „Mind“ noch „No-Mind“ bist

und alles andere, was danach kommt.

Only from heart you can touch the sky.“ Rumy